• ZBI Professional 11

ZBI Professional 1

zbi 1 professional

Die im Dezember 2002 gegründete ZBI Zentral Boden Immobilien AG & Co. Erste Professional Immobilien Holding KG war an fünf Bestandsgesellschaften beteiligt. Gegenstand des Unternehmens war die Verwaltung und Bewirtschaftung eigenen Immobilienvermögens und die Beteiligung an Immobilienobjektgesellschaften. Der Fonds wies bei Vollinvestition ein Volumen von rd. 91 Mio. Euro auf. Insgesamt wurden 33 Objekte/Pakete mit 1.571 Wohn- und Gewerbeeinheiten erworben. In der Gesellschafterversammlung vom 28.03.2007 wurde der Verkauf des gesamten über die Tochtergesellschaften gehaltenen Immobilienbestandes beschlossen. Mit dem Kaufvertrag vom 14.07.2007/Nachtrag vom 07.12.2007 wurde das Portfolio mit einem Verkaufsfaktor von 15,56 der Jahresnettokaltmiete (Vermietungsstand 01.12.2007) veräußert, woraus ein Überschuss zu den Gestehungskosten von rd. 30 % erzielt wurde.

 

ZBI Professional 1

Kommanditkapital inkl. Agio   28,4 Mio. Euro  
Fondsvolumen   91,2 Mio. Euro  
Durchschnittsertrag p.a.   15,5% 1)
Durchschnittliche Laufzeit   3,87 Jahre 1)

Objektverkauf   Prozent 2)
Anschaffungskosten   301,9 % 3)
Verkaufserlös   391,9 %  
Überschuss   90,0 %  
Rückzahlung von Kommanditkapital und Agio   105,0 %  
Ausschüttungen an die Kommanditisten kum.   60,1 % 4)
Gesamtmittelrückfluss   165,1 %  
Steuerliches Ergebnis kum.   +57,0 %  

1) Der „Durchschnittsertrag p. a.“ wurde anhand der unter Ziffer 4 definierten „Ausschüttungen an die Kommanditisten kum.“ im Durchschnitt der Anleger Typ A und Typ B berechnet, wobei eine Vollbeendigung des Fonds zum Dezember 2007 unterstellt wurde. Bei der angegebenen „durchschnittlichen Laufzeit“ handelt es sich um die insgesamt durchschnittliche Haltedauer, bezogen auf den unterstellten Beendigungszeitpunkt, welche auf die tatsächlichen Einzahlungszeitpunkte und Einzahlungshöhen (Monatsdarstellung) ermittelt worden ist. Diese Ermittlung erfolgte getrennt zum Einen für die Anleger Typ A und zum Anderen für die Anleger Typ B. Für die kumulierte Darstellung erfolgte eine Gewichtung der durchschnittlichen Haltedauer beider Anlegertypen anhand der unterschiedlichen Kommanditkapitalanteilsquoten. Es wird darauf hingewiesen, dass es sich aufgrund der unterschiedlichen Beitritte, Einzahlungszeitpunkte etc. nicht um eine Darstellung handelt, die auf jede individuelle Beteiligung übertragen werden kann.

2) Darstellung in Prozent vom Kommanditkapital ohne Agio per 31.12.2007 (27.035.000 Euro).

3) Gestehungskosten lt. Geschäftsbericht 2008 des ZBI Professional 1. Folgende Kosten sind enthalten: Einkaufspreis, Sanierungskosten, Erwerbsnebenkosten (Notar, Grundbuch, Grunderwerbsteuer und sonstige Gebühren) sowie Aufwendungen für Finanzierungsvermittlung, Bürgschaftsgebühren, Darlehensgebühren und Maklergebühren, welche bis 31.12.2008 bezahlt worden sind.

4) Die „Ausschüttungen an die Kommanditisten kum.“ bestehen aus den laufenden Ausschüttungen bis zum Gesamtportfolioverkauf, den nach dem Verkauf vorgenommenen Ausschüttungen inkl. der Rückzahlung Kommanditkapital und des Agio und den anrechenbaren Steuern. Es sind dies die Gesamtausschüttungen an die Anleger Typ A und Typ B.