Projektblog

Wohnen in Hamburg Eppendorf

4.4 Projektblog Großes Bild Hamburg

Mitten im Herzen des beliebtesten Stadtteils Hamburg-Eppendorf entwickelte das Projektteam der ZBI mit dem Projektnamen Lucente an der Eppendorfer Landstraße 107/109 ein modernes Wohnhaus mit zwei Gewerbeeinheiten im Erdgeschoss. Die Fertigstellung und Übergabe der insgesamt 32 kompakten Wohneinheiten von 34 m² bi s72 m² erfolgte im Frühjahr 2018.

Der Stadtteil zeichnet sich durch eine urbane Lebensqualität und eine hervorragende Infrastruktur aus. Dazu zählen die sehr gute Anbindung an den ÖPNV mit zentralen U-Bahn- Stationen sowie die medizinische Versorgung durch das Universitätsklinikum. Eppendorf gehört zu den besten Adressen in Hamburg. Geschäfte, Galerien, Theater, Cafés und kleine Clubs und internationale Gastronomie sowie wunderschöne Parks sorgen für lebendig Inspirationen im Alltag. 

Mitten in Eppendorf gelegen bietet das Wohnhaus Lucente hohe Wohnqualität in bester Lage mit hervorragender Infrastruktur. Bei der Gestaltung der Fassade hat der Bauherr zusammen mit dem Architekten Wert darauf gelegt, dass sich die moderne Fassade in das bestehende Umfeld der Bauten aus der Gründerzeit einfügt. Um Neu- und Altbau harmonisch in Einklang zu bringen, wurden formbestimmende Elemente des Altbaus, wie Erker und eine akzentuierte Linienführung aufgegriffen und in die moderne Architektur übersetzt. Fenster mit großzügigen Glasfronten werden durch Metallfassaden zu eigenen stilvollen Gestaltungselementen. Die markanten Fensterfronten ermöglichen so ein Spiel mit dem Lichte in der Außenfassade und im Wohnbereich.

Gleichzeitig bietet die hochwertige Ausstattung der Neubau-Eigentumswohnungen – dazu zählen unter anderem Eichenparkett, eine Video-Gegensprechanlage und ein Aufzug – einen zeitgemäßen und ansprechenden Komfort mit nachhaltiger, moderner Technologie. Die standardmäßige Fußbodenheizung schafft nicht nur ein gesundes Raumklima, sondern ermöglicht eine besonders freie Gestaltung der City-Apartments. Durch bodentiefe Fensterfronten entsteht eine angenehme Atmosphäre, die den Blick auf das Treiben der Straße oder den ruhigen Innenhof freigibt. Von den Dachterrassen hat man einen weiten Blick über Eppendorfs Dächer.

Wohnen in der Metropolregion Stuttgart, „Das Plieninger“

Das Plieninger

In der Metropolregion Stuttgart, in Leinfelden-Echterdingen entsteht eine sechsgeschossige Wohn- und Gewerbeanlage, „Das Plieninger“.

Der Neubau mit qualitativ guten Eigentumswohnungen befindet sich im Ortskern von Echterdingen, in zentraler, verkehrsgünstiger Lage und wird voraussichtlich Ende 2019 fertig gestellt.

Neben 75 Wohnungen werden 3 Gewebeeinheiten, 82 Tiefgaragenstellplätze und zehn Außenstellplätze zum Verkauf angeboten. Die Kaufpreise der Ein- bis Vierzimmerwohnungen liegen zwischen 132.000 Euro und 984.000 Euro. Die Wohnungen sind überwiegend teilmöbliert. 

Dank der attraktiven Objektlage im Süden Stuttgarts wird eine nachhaltige Vermietbarkeit als gegeben angesehen.

„Urban Central“ in der Frankfurter Innenstadt

Urban Central Front

Eine weitere Projektentwicklung wird derzeit unter dem Namen "Urban Central" in der Frankfurter Innenstadt realisiert. Das "Urban Central" stellt die Vorteile eines modernen Neubaus mit hoher Ausstattungsqualität in Aussicht. Dank einer umfangreichen Kernsanierung des historischen Hauses mit denkmalgeschützter Fassade profitieren Investoren von einer effektiven Flächennutzung und einer energieeffizienten Objektqualität gemäß KfW-70-Standard. Der besondere Reiz der Immobilie ergibt sich aus der zentralen Objektlage inmitten der pulsierenden Mainmetropole. Nur wenige Gehminuten zum internationalen Bankenviertel, dem naheliegenden Museumsufer sowie dem Hauptbahnhof entfernt, verspricht das "Urban Central" eine perfekte Anbindung zum Beispiel an das dynamische Frankfurter Stadtleben. 

Zu den aktuellen Projekten

Das könnte Sie auch interessieren

Zu den aktuellen Projekten  »